Krinolinenkleid um 1860

Zunächst hab ich über meine Krinoline einen Unterrock aus weißer, dünner Bettwäsche genäht, denn sonst drücken sich die Reifen auf dem Rock durch. Unten habe ich eine Reihe Rüschen angesetzt, damit der Rock unten nicht einfällt. Der Unterrock hat links und rechts zwei Schlitze, da ich beim Überrock keine Taschen plane und so meine 18. Jahrhundert Taschen nutzen kann.

I started with a petticoat made out of a thin, white bed sheet. I added a row of ruffles at the bottom, that supports the skirt and looks beautiful. There are two slices on the right and left side for pockets, because I do not plan pockets in the skirt and so I can use my 18th century pockets.

Continue reading