Krinolinenkleid um 1860

Zunächst hab ich über meine Krinoline einen Unterrock aus weißer, dünner Bettwäsche genäht, denn sonst drücken sich die Reifen auf dem Rock durch. Unten habe ich eine Reihe Rüschen angesetzt, damit der Rock unten nicht einfällt. Der Unterrock hat links und rechts zwei Schlitze, da ich beim Überrock keine Taschen plane und so meine 18. Jahrhundert Taschen nutzen kann.

I started with a petticoat made out of a thin, white bed sheet. I added a row of ruffles at the bottom, that supports the skirt and looks beautiful. There are two slices on the right and left side for pockets, because I do not plan pockets in the skirt and so I can use my 18th century pockets.

Continue reading

Regency Tageskleid um 1800

Ich ziehe derzeit um und habe meine Stoffe neu durchsortiert, dabei ist mir eine feingestreifte Bettwäsche in die Hände gefallen, die perfekt zu einem Regencykleid passen würde. Und da BlackSnail ihr neues Schnittmuster getestet haben wollte, dachte ich: so ein kleines Regencykleid kann man auch während eines Umzugs mal eben nähen!
Ich habe dieses Schnittmuster verwendet und dementsprechend abgewandelt.

I am moving at the moment and I found some fine striped bed linen, that would be perfect for a regency dress. And coincidentally BlackSnail asked a few people to try out her new pattern, so I thought: why not sewing a little regency dress?! I used this pattern with some adjustments.

Continue reading